Gestaltung der Eignungsprüfung für angehende Kommunikationsdesigner der FH Bielefeld am Fachbereich Gestaltung. 
Unter dem Titel WTFKD? („What the f*ck is Kommunikationsdesign?”) entstanden in Zusammenarbeit mit Sarah Rehrmann großformatige Plakate, die als Leitsystem für die BewerberInnen dienten, eine konzipierte Raumgestaltung sowie kleine Gimmics von Postkarten über Buttons bis hin zu Stickern. Unsere Kernidee war dabei, den BewerberInnen während der beiden Prüfungstage den Druck zu nehmen, Ansprechpartner auf Augenhöhe zu sein, und Orientierungs-hilfe zu sein, sodass sie sich von Anfang an gut aufgehoben fühlen. Der Layer-Effekt als gestalterische Entscheidung ergab sich durch die Überlegung, was die Studienrichtung „KD” überhaupt umfasst und wie vielseitig ein Kommunikationsdesigner arbeitet.